ISPProtect BanDaemon Integration für ISPConfig


Über den ISPProtect BanDaemon (https://ispprotect.com/ispprotect-bandaemon/) werden ausgesprochen zuverlässig Angriffe auf Server verhindert.

Ich habe das ISPConfig Dashlet für den ISPProtect BanDaemon komplett neu geschrieben.

Hin und wieder kommt es vor, dass sich ein Kunde “versehentlich” ausgesperrt hat.
Mit dieser Integration kann sich der Kunde in ISPConfig anmelden und dann seine IP selbst wieder freigeben. Ist die IP gesperrt, sieht er den entsprechenen Hinweise direkt nach dem Login in der Übersicht. Um einem Kunden die Möglichkeit zu geben, seine gesperrte IP selbst freigeben zu können, musst du nur das dashlet ‘ispprotect’ mit aktivieren.

Zusätzlich kannst Du aber auch unter Einstellungen / Ban-Daeomon einige Parameter direkt in ISPConfig anpassen.

Du kannst gezielt nach einzelnen IPs in der Sperrliste suchen, in dem Du eine Teil oder die ganze IP in das Suchfeld einträgst.
Über “freigeben” kannst Du eine IP wieder freigeben. Wenn Du mehrere Server hast, kann das Entsperren einer IP etwas länger dauern.

Whitelist Hier siehst Du alle IP-Adressen, die nicht gesperrt werden können. Auch hier hast Du die Möglichkeit, einzelne IPs von der Liste zu nehmen. Die lokalen IP-Adressen eines Servers sind immer automatisch ausgenommen und tauchen daher nicht in der Liste auf.

Statistik Der jeweils aktuellen Report und der Report vom Vortag (dieser wird täglich um 00:300 aktualisiert).

Du kannst diese Erweiterung unter download.schaal-it.net/bandaemon-dashlet.tgz herunterladen.

Installation:
Wenn Du die alte Version installiert hast, werden die überflüssigen Dateien automatisch gelöscht.
cd /tmp
wget https://download.schaal-it.net/bandaemon-dashlet.tgz
tar xfz bandaemon-dashlet.tgz
cd bandaemon-dashlet
php install.php

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *