Kategoriearchive: Postfix


Postfix / Postscreen – IP in die Firewall eintragen

Der Beitrag von Robert Schetterer (Botnet-Angriffe mit rsyslog und iptables recent module abwehren) zum sofortigen Eintrag von durch Postscreen abgelehnten IP-Adressen mittels rsyslog hat mich dazu animiert, hier meine Lösung für syslog-ng vorzustellen. Ich setze dabei aber nicht auf eine Pipe, sondern trage über syslog-ng die entsprechende IP direkt in […]


postfix mit SPF (Sender Policy Framework) 1

Um das Fälschen von Absenderadressen zu verhinden, kann Sender Policy Framework sehr hilfreich sein (siehe dazu auch www.openspf.org/Introduction). Das SPF-Modul von openspf.org lässt sich völlig problemlos in Postfix integrieren. Erforderlich sind die Perl-Module Mail::SPF Net::DNS::Resolver::Programmable NetAddr::IP Sobald diese installiert wird, kann das Perl-Modul hier heruntergeladen werden. Aus dem Archiv wird […]


Postscreen im Kampf gegen Spam 26

Ich verwende zur Spam-Abwehr u.a. postscreen. Dadurch werden potentielle Spam-Mails direkt ablehnt, ehe sie auf dem Server angekommen und dann der Inhalt gescannt werden muss. Postscreen sollte nicht eingesetzt werden, wenn Mail-User-Agents (MUAs) dort connecten sollen. Normalerweise wird der Port 25 für Mail-Transfer-Agents (MTAa) genutzt und die MUAs verwenden den […]